Datenschutzerklärung

Seit dem 25. Mai 2018 gelten im Bereich Datenschutz europaweit die einheitlichen Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

In der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die durch die Stern und Kreisschiffahrt GmbH („Stern und Kreis“ und /oder „wir“) durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 2018) bei Nutzung unserer Webseiten unter www.sternundkreis.de .

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst, insbesondere den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Diese sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Die Datenverarbeitung auf unseren Webseiten erfolgt durch die Stern und Kreis. 

Die Nutzung unserer Webseiten ist in der Regel ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich.

Soweit personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

1. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite

Stern und Kreisschiffahrt GmbH

Puschkinallee 15

12435 Berlin

E-Mail: info@sternundkreis.de

Datenschutzbeauftragter:

Detlef Hegemann Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH

Herr Andreas Reuter

Arberger Hafendamm 16

28309 Bremen

E-Mail: andreas.reuter@hegemann.de

Telefon: +49 421 41 07 0

Fax: +49 421 41 07 198

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verarbeitung

Beim Aufrufen unserer Website www.sternundkreis.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert:

Die genannten Daten werden durch uns zum Zwecke der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung unserer Webseiten, einer Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken verarbeitet.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den zuvor genannten Zwecken der Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Für die Nutzung unserer Online-Angebote/Online-Shops ist es grundsätzlich nicht erforderlich, personenbezogene Daten anzugeben. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nicht kommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Personenbezogene Daten werden dagegen nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen. Dies kann etwa im Rahmen einer Reservierung oder Warenbestellung geschehen.

3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung oder die Zusendung von Waren beauftragen, werden Ihre persönlichen Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung nur insoweit verwendet, wie es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Dazu zählt insbesondere die Weitergabe Ihrer Daten an unseren Catering-Dienstleister Optimahl Catering GmbH sowie Kreditkartenunternehmen oder andere zur Erbringung der Dienstleistung oder Vertragsabwicklung eingesetzter Service-Dienste.

Mit vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitergehende Nutzung eingewilligt haben.

Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, kann der Nutzer der Website eine erteilte Einwilligung zur Verwendung der angegebenen persönlichen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer der Website und/oder der Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

4. Kontaktformular

Um mit uns Kontakt aufzunehmen, bieten wir Ihnen auf unseren Webseiten ein Kontaktformular. Dabei ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die damit verbundene Verarbeitung der von Ihnen in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an die verantwortliche Stelle unserer Webseite. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (beispielsweise nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Zum Schutz der Übertragung Ihrer in das Kontaktformular eingetragenen Daten verwendenden unsere Webseiten eine SSL-Verschlüsselung.

(Siehe Punkt 12. Datensicherheit)

5. Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseiten attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen sowie die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seiten besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sitzungs- bzw. Sessioncookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte bzw. sessionübergreifende Cookies). Insbesondere diese Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen.

Selbstverständlich können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er unsere Cookies nicht auf der Festplatte ablegt. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche bereits erhaltenen Cookies löschen und für alle weiteren sperren können.

6. Auswertung der Website/Webanalyse

AWStats

Auswertungen unserer Website erfolgen u.a. über das Freeware-Modul AWStats. AWStats verwendet so genannte Cookies, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer der Website und/oder Kunden ermöglicht. Weitere Informationen zu AWStats erhalten Sie unter:  http://awstats.sourceforge.net/.

Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website sowie die IP-Adresse des Nutzers der Website und/oder Kunden gespeichert und zwar auf dem Server der vom Betreiber der Website dazu beauftragten Firma IT-Direkt Business Technologies GmbH, Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin. Die vorgenannten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken genutzt. So werden auch keine Bewegungsprofile für den einzelnen Nutzer dieser Website erstellt. IT Direkt Business Technologies GmbH wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen, um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen.

Die vorgenannte IT-Firma wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen auf Ihren Servern gelagerten Daten in Verbindung bringen. Die Nutzer der Website können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browsersoftware verhindern. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass in diesem Falle ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Durch die Nutzung unserer Websites erklärt sich der Kunde oder Nutzer mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch den Betreiber dieser Website bzw. durch die mit der Auswertung beauftragte vorgenannte IT-Firma in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zu vorbenannten Zweck für einverstanden.

DOUBLECLICK

Unsere Webseite nutzt die Dienste von DoubleClick, einem Webanalysedienst der Google Ireland Limited (Gordon House, Mountain View, Barrow St Dublin 4 Ireland), um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dadurch werden von Ihnen anonymisierte Daten gesammelt, um auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO unser Seitenangebot zu optimieren.

Wenn Sie nicht wollen, dass von Ihnen weiterhin anonymisierte Daten durch DoubleClick gesammelt werden, dann klicken Sie bitte auf Deaktivieren. In den Google-Einstellungen können Sie dann die personalisierte Werbung deaktivieren, so dass bisher gespeicherte Informationen gelöscht und ein weiteres Erfassen von Informationen verhindert werden.

THE ADEX

Wir den DMP-Tag der Firma The Adex GmbH im Auftrag der QWERTZ Media GmbH für die Ermittlung, Analyse und Bewertung von Nutzungs- und Bewegungsdaten auf unserer Webseite. Anbieter ist The ADEX GmbH (Rotherstrasse 22, 10245 Berlin, Deutschland). Dieser Anbieter verarbeitet Daten nur als Auftragsverarbeiter gemäß den Weisungen der QWERTZ Media GmbH und nicht zu eigenen Zwecken. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzbestimmungen von des Anbieters.

Hier können Sie der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten zugleich widersprechen, indem Sie das unter dort verfügbare Opt-Out-Cookie herunterladen und speichern. Berücksichtigen Sie bitte, dass die Datenerfassung nur auf dem jeweiligen Client verhindert wird. Verwenden Sie mehrere unterschiedliche Endgeräte, müssen Sie dieses Opt-Out wiederholen.

GOOGLE ANALYTICS

Unsere Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung dieser Webseite ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Verhaltens von Nutzern begründet sich darin, um sowohl das Seitenangebot als auch potentielle Werbung zu optimieren.

Selbstverständlich ist die Funktion der IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieser Webseite auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf dieser Webseite zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieser Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Seitenbetreibern zu erbringen.

Diese Website nutzt speziell die Funktion Demografische Merkmale von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie nachfolgend beschrieben generell untersagen. Die von Ihnen gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und dem Datenschutz von Google finden Sie unter Google Analytics bzw. unter Google Datenschutzerklärung & Nutzungsbestimmungen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch Einstellungen in Ihrer Browser-Software verhindern. -Wir weisen jedoch darauf hin, dass dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on für Google Chrome herunterladen und installieren. Solche Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten bei einem Besuch von Webseiten. Um die Erfassung über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

Als Seitenbetreiber haben wir mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

7. Google Maps und Google Fonts

Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes nutzen wir auf unseren Seiten die Einbindung von Google Maps der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Dadurch erlangt Google Kenntnis über Ihre IP-Adresse und dass Sie unsere Webseiten aufgerufen haben. Weitere Informationen zu der Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter:

Zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps/Google Earth

Datenschutzerklärung von Google

Google ist eingetragene Marken der Google Inc.; 1600 Amphitheatre; Mountain View, California, 94043; USA.

8. Bestellabwicklung

Wenn Sie mit uns einen Vertrag in Form einer Ticketbestellung in unserem Onlineshop durchführen, verarbeiten wir für den Abschluss, die Durchführung oder die Beendigung des Vertrages mit Ihnen personenbezogene Daten. Diese sind unter Umständen:

Rechtsgrundlage hierfür ist Art.6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO, d.h. Sie stellen uns die Daten auf Grundlage des jeweiligen Vertragsverhältnisses (Abwicklung eines Kaufvertrages) zwischen Ihnen und uns zur Verfügung. Zur Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse im Falle eines Kaufs über unsere Webseiten sind wir zudem aufgrund gesetzlicher Vorgaben im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), eine elektronische Bestellbestätigung versenden zu müssen, verpflichtet (Art. 6 Abs.1 lit. c DSGVO).

Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht für werbliche Zwecke nutzen, speichern wir die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum (regelmäßig zehn Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung, für Wirtschafts- und Steuerprüfungszwecke sowie zur Aufklärung möglicher Straftaten erneut verarbeitet.

Ihre Zahlungsinformationen verarbeiten wir zum Zwecke der Zahlungsabwicklung, z.B. wenn Sie ein Produkt und/oder eine Dienstleistungen über www.sternundkreis.de erwerben. Je nach Zahlart leiten wir Ihre Zahlungsinformationen an Dritte weiter (z.B. bei Kreditkartenzahlung an Ihren Kreditkartenanbieter).

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a), Art. 6 Abs. 1 lit. b), DSGVO sowie Artikel 6 Abs.1 lit. f) DSGVO.

Unsere beauftragten Bezahldienstleister sind im Folgenden aufgelistet.

a) Lastschrifteinzug mit InterCard

Wählt der Kunde die Zahlungsart „Lastschrifteinzug mit InterCard“, übermittelt der Händler zum Zwecke des Risikomanagements an seinen Dienstleister, die InterCard AG, Mehlbeerenstraße 4, 82024 Taufkirchen (InterCard), die folgenden Daten (Zahlungs- und Kaufdaten):

• die angegebene Bankleitzahl und Kontonummer IBAN/BIC 

• den Transaktionsbetrag

• Name und Anschrift des Kunden 

Die Zahlungs- und Kaufdaten werden von InterCard zur Abwicklung der Zahlung, zur Verhinderung von Missbrauch, zur Begrenzung des Risikos von Zahlungsausfällen (Risikomanagement), sowie weiterer Verfahren gemäß §25 KWG, die der Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung oder sonstiger strafbarer Handlungen, die zu einer Gefährdung des Vermögens von InterCard führen können, gespeichert und genutzt. Dazu werden Höchstbeträge für Zahlungen innerhalb bestimmter Zeiträume festgelegt (Limitsystem). Für unterschiedliche Konten können unterschiedliche Höchstbeträge festgelegt werden. Darüber hinaus werden die Zahlungsdaten gegen eine von der InterCard geführte Sperrdatei abgeglichen. In dieser Sperrdatei wird festgehalten, wenn eine kartengestützte ELV-Lastschrift (Zahlung mit ec-Karte und Unterschrift bei einem Händler) nicht eingelöst oder widerrufen wurde. InterCard erteilt auf Basis der vorstehend beschriebenen Prüfungen, Unternehmen (die angeschlossen sind) Empfehlungen, ob eine Lastschrift akzeptiert werden kann. InterCard kann zu diesem Zweck

• Rücklastschriftinformationen bei Lastschriftzahlungen von allen an ihrem System angeschlossenen Unternehmen verwenden;

• für eine kurze Zeit – wenige Tage – zur Verhinderung von Kartenmissbrauch Zahlungsinformationen auch händlerübergreifend auswerten;

• darüber hinaus nur solche Zahlungsinformationen auswerten, die es vom selben Unternehmen erhalten hat.

Die an InterCard übermittelten Daten werden ausschließlich für die oben genannten Zwecke genutzt. Eine Nutzung oder Weitergabe zu Vertriebs- oder Marketingzwecken erfolgt nicht. InterCard ist für die vom Händler übermittelten Informationen verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes. Nähere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.intercard.de/datenschutz

b) Sofort-Überweisung / SOFORT-Zahlung über Klarna

Wählt der Kunde die Zahlart SOFORT-Überweisung, tritt die Sofort GmbH dem Endkunden über die Bezahlmaske unmittelbar gegenüber und hat dadurch eine direkte Beziehung mit diesem. Für die dabei erfolgende Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten ist mithin die Sofort GmbH selbst verantwortlich, da diese bei Ihren Diensten keine Daten im Namen der Stern und Kreisschiffahrt GmbH verarbeiten.

Klarna Bank AB (publ) , Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (Telefon: 0046 8-120 120 00 – Fax: 0046 8-120 120 99), Kontakt: info@klarna.de

Online-Händler, die Klarna Zahlungsarten nutzen, können sich in Deutschland auch an die Klarna GmbH wenden: Klarna GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Rezeption: 0049 221 669 501 00

Näher Informationen: https://www.sofort.com/payment/wizard/getCmsContent/data_protection/DE/0/de

c) Kreditkarten über IPayment von 1&1 Internet SE

Wählt der Kunde die Zahlart Visa Card, MasterCard oder Amex, erfolgt die Abwicklung über Ipayment von 1&1.

Die 1&1 Internet SE und die 1&1 Telecommunication SE sind Unternehmen der United Internet Gruppe.

1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur

Nähere Informationen: https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/

VisaCard Mastercard

Concardis GmbH, Helfmann-Park 7, 65760 Eschborn, Telefon: +49 69 7922-0, Telefax: +49 69 7922-4500,E-Mail: service@concardis.com

Datenschutzerklärung Concardis (VisaCard, MasterCard): https://www.concardis.com/datenschutzerklaerung

AMEX

American Express Services Europe Limited, Zweigniederlassung Frankfurt am Main, Zweigniederlassung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach dem Recht des Vereinigten Königreichs mit Sitz in London, Theodor-Heuss-Allee 112, 60486 Frankfurt am Main.

Datenschutzerklärung AMEX: https://www.americanexpress.com/de/legal/online-datenschutzerklarung.html

9. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram und Twitter. Durch diese Verknüpfungen (Links) wird keine direkte Verbindung der jeweiligen Server von Facebook, Instagram und Twitter mit dem Browser des Nutzers der Website und/oder des Kunden hergestellt.

Wenn Sie nicht möchten, dass die oben genannten sozialen Netzwerke die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem jeweiligen Konto zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei diesen sozialen Netzwerken ausloggen.

Die Websites von Facebook, Instagram und Twitter unterliegen der Haftung der jeweiligen Unternehmen.

Diese Website enthält zudem Verknüpfungen zu anderen Webseiten und Angeboten. Wir haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung sowie auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass wir uns die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen machen. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für uns ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden wir jedoch derartige externe Links unverzüglich löschen.

10. Betroffenenrechte

Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Aus Art. 16 DSGVO ergibt sich, dass unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen können.

Art. 17 DSGVO gibt Ihnen das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Entsprechend Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, können Sie gemäß Art. 20 DSGVO die Ausgabe in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

Sie können gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen werden.

Im Falle von Verstößen gegen das geltende Datenschutzrecht steht Ihnen gemäß Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Diese ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Berlin.

Die Kontaktdaten finden Sie unter:  www.bfdi.bund.de 

11. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@sternundkreis.de.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

12. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

13. Newsletter

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung 

Der Erhalt unseres Newsletters kann auf zwei Wegen erfolgen. Einerseits besteht die Möglichkeit, auf unserer Internetseite einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

Folgende Daten werden bei der Anmeldung erhoben:

ggf. Unternehmen | Anrede | Vorname | Nachname | E-Mail | Datum und Uhrzeit der Anmeldung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Wenn Sie andererseits in unserem Onlineshop Tickets für unsere Fahrten erwerben und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese in der Folge durch uns für den Versand eines Newsletters verwendet werden. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für unsere eigenen Dienstleistungen versendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Ihrer Anmeldung zum Erhalt unseres Newsletters ist bei Vorliegen Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen § 7 Abs. 3 UWG.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse dient dazu, unseren Newsletter zuzustellen. Sonstige personenbezogene Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dienen, um einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu unterbinden und durch personalisierte Anreden das Erlebnis von Inhalten unseres Newsletters zu verbessern.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Für den Versand unseres Newsletters nutzen wir die Dienste des deutschen Email-Service-Providers CleverReach GmbH & Co. KG (Mühlenstr. 43, 26180 Rastede). Hierfür übersenden wir Ihre zuvor genannten personenbezogenen Daten per SSL-Verschlüsselung an CleverReach, die nach CSA-Standards zertifiziert wurden. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter https://certified-senders.org/de/.

Um den strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung der Dienste von CleverReach gerecht zu werden, haben wir weiterhin mit CleverReach einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Nähere Informationen zum Datenschutz der CleverReach GmbH & Co. KG finden Sie unter den Datenschutzbestimmungen des Dienstleisters.

Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Dem Erhalt unseres Newsletters können Sie jederzeit widersprechen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link für Ihre Abmeldung. Zugleich können Sie dem Erhalt unseres Newsletters per E-Mail an info@sternundkreis.de widersprechen.

14. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit hier von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.